Fristverlängerung Steuererklärung

Für die Steuererklärung des jeweiligen Steuerjahres gilt der 15. März als Abgabetermin, bei selbstständiger Erwerbstätigkeit der 15. Mai. Bei Fällen mit unterjähriger Steuerpflicht (Zuzug aus dem Ausland, Wegzug ins Ausland, Todesfall) ist die Einreichungsfrist jeweils auf dem Begleitschreiben vermerkt. Sollten Sie die Abgabefrist für die Steuererklärung nicht einhalten können, richten Sie bitte noch innerhalb der Abgabefrist ein Gesuch um Fristverlängerung online oder schriftlich an die kantonale Steuerverwaltung.

Unter bestimmten Bedingungen werden Gebühren für die Bearbeitung einer Fristverlängerung verlangt.


Wichtige Links