Melioration

Melioration; Güterzusammenlegung im Önztal
Zwischen Ober Chaschte (Riedtwil) und den Niedermatten von Hermiswil erfolgte eine erste Melioration bereits 1885, eine zweite um 1960. Dabei wurde auch eine Güterzusammenlegung vorgenommen. Sie bezweckte vor allem eine Parzellenverminderung, im gleichen Rahmen wurden auch das Wegnetz, die Bäche und die Entwässerungsanlagen zum grossen Teil neu erstellt oder verändert. Weiter
- siedelte die Familie Affolter aus dem Dorf Riedtwil in den Önzhof aus und
- der Bachlauf der Oenz wurde begradigt.

zurück